Allgemein

Gastfamilien für junge Flüchtlinge gesucht

 


Die Region Hannover sucht Gastfamilien für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge – Interessierte erfahren in einer Informationsveranstaltung was Gasteltern und Gastgeber benötigen und wie sie die Region Hannover dabei unterstützt.

„Ein Zuhause für minderjährige Flüchtlinge – eine Informationsveranstaltung für Gastfamilien“ findet am Dienstag, den  27. Oktober 2015, 18.30 Uhr, im Regionshaus, Raum 602 /6. Etage, Hildesheimer Straße 20 statt und lädt alle interessierten Paare und Einzelpersonen aus der Stadt Hannover und dem Umland herzlich dazu ein.

Die Region Hannover stellt sich auf eine stark wachsende Zahl unbegleiteter minderjähriger Flüchtlinge ein, die in der Region Hannover ankommen. Hintergrund: Ab dem 1. November 2015 greift das neue „Gesetz zur Verbesserung der Unterbringung, Versorgung und Betreuung ausländischer Kinder und Jugendlicher“, das die Aufnahme minderjähriger Flüchtlinge nach einem bundesweiten Verteilerschlüssel regelt.

Aktuell rechnet die Region Hannover in den 16 Kommunen, so auch in Wennigsen als Jugendhilfeträgerin, mit etwa 200 unbegleiteten Jugendlichen, die in den kommenden Wochen und Monaten versorgt und betreut werden müssen.

Erwin Jordan, Dezernent für soziale Infrastruktur der Region Hannover:

„Wir glauben, dass Fürsorge und familiäre Geborgenheit in ihrer Situation sehr wichtig sind und suchen daher Paare, Familien und Einzelpersonen, die sich vorstellen können, diese Jugendlichen bei sich aufzunehmen.“

http://www.hannover.de/Service/Presse-Medien/Region-Hannover/Gastfamilien-für-junge-Flüchtlinge-gesucht

Wir Piraten meinen: Wen Sie helfen können, bitte helfen Sie mit.
Junge Menschen sollen nach Möglichkeit in Familien und bei Gastgebern wohnen können.

0 Kommentare zu “Gastfamilien für junge Flüchtlinge gesucht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.